Team-Premiere „Bino und Fino“

Am 18. November fand bei uns in der Galerie die Team-Premiere von den von uns ins Deutsche adaptierten Foglen der Serie „Bino und Fino“ statt. Gemeinsam mit den Schauspielern, deren Familien und einigen Freunden feierten wir die Fertigstellung dreier deutschsprachiger Folgen der Zeichentrick-Serie aus Nigeria. Die offizielle Deutschland Premiere findet im Rahmen des Thementages Afrika im Rautenstrauch-Joest-Museum am Neumarkt in Köln am 27. Januar 2019 statt. https://www.facebook.com/events/1973743106039423/

Bino und Fino Schauspieler der Deutschsprachigen Adaption

Bino und Fino Team-Premiere

„Hawelti e.V.“, Nürnberg

Negassty Abraha und Marcel Heuer vom Hawelti e.V. waren jetzt gerade im November wieder in- und um Aksum im Norden Äthiopiens unterwegs. Bereits im Frühjahr konnte der Verein in Tigray sechs Schulbibliotheken mit unseren Büchern ausstatten. Die Bücher fanden in der Abraham-Elementary-School, der Addi-Tsehafi-Full-Elementary-School, der Endayesus-Elementary-School, der Mai-Lelet-Primary-School, der Zeban-Welel-Elementary-School sowie in der Megabit-18-Elementary-School ein neues Zuhause. Nun konnten wir die Bibliotheken der Schulen mit unserm neuen Titel „Tief im Äthiopischen Dschungel“ bestücken und – wie im vergangenen Jahr – die i-Dötzchen aller Schulen mit Fitsame Teferra´s „Counitng Addis Ababa“ versorgen. Zudem hatten Negassty und Marcel die Gelegenheit, unsere neuen Buchtitel auch der Stadtbibliothek in Aksum zu übergeben.

Foto: © Hawelti e.V.

Thementag Afrika im Rautenstrauch-Joest-Museum

Beim Thementag Afrika am 27. Januar 2019 im Rautenstrauch-Joest-Musem am Kölner Neumarkt, sind wir gleich mit einigen Aktionen vertreten. Zunächst werden wir in einer Deutschland-Premiere, die von uns ins Deutsche synchronisierten Folgen der Nigerianischen Kinder-Zeichentrick-Serie „Bino und Fino“ zeigen (Für Kinder ab 3 Jahren). Im Rahmen einer Kinderlesung und Multivision werden Märchen und Geschichten aus Äthiopien und Eritrea vorgelesen (Für Kinder ab 4 Jahren). Die Illustrationen aus den Büchern werden dabei auf Leinwand projeziert.

Zudem wird Bernd Göken, Geschäftsführer von Cap Anamur Deutsche Not-Ärzte e.V., in einem Vortrag, über die humanitären Cap Anamur Projekte in Uganda, Sierra Leone, Somalia, Sudan und der Zentralafrikanischen Republik berichten. Im Foyer des Museums sind wir an einem Gemeinschaftsstand mit Cap Anamur anzutreffen. Hier sind unsere Äthiopischen Kinderbücher sowie Kunst aus der Benefiz-Sammlung: „Artists for Cap Anamur“ zu erwerben.

https://museenkoeln.de/rautenstrauch-joest-museum/Thementage

East African Krautjazz Alliance feat. Sami Art – Semitaye (ዝምታዬ)

Im Umfeld unserer Galerie, in unserem kleinem Tonstudio in der Genter Straße, entstand nach 2-jähriger Pause mal wieder ein Song. „Semitaye (ዝምታዬ)“ mit dem Äthiopischen Sänger Sami Art. Sami stellt im November auch als Maler bei uns in der Galerie aus. Einige befreundete Musiker, die allesamt schon öfter live bei uns in der Galerie zu hören waren haben mitgewirkt:

Vocals: Sami Art – Lyrics: Wendye Amanam – Music, Production, Mix: Thomas Berghaus – Saxophone: Olaf Boesen (Jazzmaris) – Violin: Coco Kausch (Jazzmaris) – Trumpet & Flugelhorn – Volker Deglmann.

Hier können Sie mal rein hören

Auch die Deutsche Botschaft in Äthiopien hilft mit…

Ermias lernte bei seinem letzten Besuch in Addis Abeba Julia von der Deutschen Botschaft kennen. Julia arbeitet bei der Botschaft im Bereich Kultur und Öffentlichkeitsarbeit. Seitdem konnten wir schon einige Bücher direkt in die Botschaft schicken, von wo aus sie immer wieder den Weg ins Land finden. So wie hier in der Nähe von Debark, am Rande der Semien Mountains… Vielen lieben Dank an Julia und allen bei der Deutschen Botschaft in Addis.

WDR Kinderrechtepreis 2018

Auch wenn wir nicht gewonnen haben, so freuen wir uns doch sehr über die lobende Erwähnung beim diesjährigen Kinderrechtepreis des WDR. So tolle Projekte (rund 100 Einreichungen) – schön das wir dabei sein durften.

Kinderbücher für Kids aus sozial schwachen Familien in Addis Abeba

Unsere Kooperation mit dem KaJo e.V. trägt nun erste Früchte. Der KaJo e.V. unterstützt eine Reihe von Kindern aus sozial schwachen Familien mit Schulpatenschaften. Den unterstützten Kindern konnten wir jetzt unsere Bücher überreichen. Zudem vermittelte uns der KaJo e.V. noch die Möglichkeit, Malbücher an ein Waisenkinderheim in Addis Abeba zu liefern. Die Malbücher kommen hier insbesonders geistig behinderten Kindern zugute. Vielen, vielen Dank an Theresa Dreher und ihrem Team.

Cap Anamur Jahresbericht 2017

Seit drei Jahren pflegen wir eine freundschaftliche Beziehung zur Köln-Ehrenfelder Hilfsorganisation Cap Anamur – Deutsche Not-Ärzte e.V. Bei unserer Künstlerinitiative „Artists for Cap Anamur“, wirken mittlerweile über 20 Künstler mit, die Werke in die Benefiz-Sammlung gespendet haben. Zudem helfen wir auch immer wieder bei der Gestaltung und Produktion von Kommunikationsmedien.

Cap Anamur feiert kommendes Jahr seinen 40. Geburtstag und die Mühlen gegen die man bei Cap Anamur ankämpft – scheinen in unseren Zeiten mächtiger den je. Der Spirit von Cap Anamur war es aber immer, dass man etwas tun kann – und dem Weltgeschehen niemals machtlos gegenüber steht. Ich bin jedenfalls immerwieder froh, an meinem kleinem Grafikdesigner-Rädchen mitdrehen zu dürfen. In diesem Geiste entstand nun der lesenswerte Jahresbericht 2017, den ich gestalten durfte. Die Arbeit an dem Jahresbericht hat nicht zuletzt auch deswegen großen Spaß gemacht, weil der Cap Anamur Haus- und Hoffotograf Jürgen Escher (mittlerweile ein guter Freund des Hauses), seit Jahrezenten so tolle Arbeit leistet.

Hier könnt Ihr den Bericht runter saugen:

https://www.cap-anamur.org/wp-content/uploads/2018/07/Cap-Anamur_Jahresbericht_2017.pdf

Eröffnung der „Fikire Library“ in der Koyita Schule – Lalibela, Äthiopien

Ziggy Staudinger war im Juli für den Verein „Hope for Ethiopia e.V.“ in Lalibela unterwegs und konnte mit unseren Büchern feierlich die „Fikire Library“ an der Koyita School in der Nähe von Lalibela einweihen. Bei den Bildern, die sie uns in dem Video hier mitgracht hat – werden wir ganz neidisch, dass wir bei der Eröffnung nicht dabei sein konnten.